Verabschiedung der Viertklässler

Am letzten Schultag wurden die Viertklässler auf dem Schulhof verabschiedet und haben für ihre Mitschüler ein Programm aus Tanz und Gesang aufgeführt. Zum Abschluss haben alle Kinder einen Luftballon steigen lassen und einige Tränen mussten getrocknet werden.

Schulfest

Bei strahlendem Sonnenschein fand am Freitag, 07.07.2017 an der Kirchschule das alljährliche Schulfest statt. Die Eltern hatten viele Stände organisiert und so konnten die Besucher Dosenwerfen, Basteln, Sackhüpfen, Schwedenschach spielen, etc..

 Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

Zum Abschluss gab Frau Rogula zusammen mit den Elternvertretern Frau Gahmann und Herrn Beil das Ergebnis des Sponsorenlaufs bekannt:

5320 € haben alle Kinder der Kirchschule gemeinsam erlaufen!!!

Vielen Dank an alle Eltern für die Spenden und die tolle Mithilfe!

Verleihung der Sportfest-Urkunden

Am Donnerstag, 08. Juni wurden nach der großen Pause die besten Sportlerinnen und Sportler des Spiel- und Sportfestes geehrt. Auch die Klassensieger der Spaßolympiade wurden verkündet.

Känguru-Wettbewerb

Am Donnerstag, 01.06.2017 wurden die Urkunden des Känguru-Wettbewerbs verliehen. Moderiert wurde die Verleihung von Frau Albers und zwei Drittklässlern. Der Känguru-Wettbewerb findet einmal im Jahr, nämlich immer am 3. Donnerstag im März in über 60 Ländern weltweit statt. In diesem Jahr haben allein in Deutschland über 900000 Schülerinnen und Schüler von etwa 10950 Schulen mitgemacht. 50 Dritt- und Viertklässler unserer Schule haben freiwillig daran teilgenommen. Alle Kinder der Kirchschule applaudierten den Gewinnern des 3. und 4. Jahrgangs.

Wir gratulieren ganz herzlich!!!

Spiel- und Sportfest

Am Mittwoch, 24.05.2017 hat die komplette Kirchschule am Spiel- und Sportfest auf dem Sportplatz Westenfeld teilgenommen.

Dabei wurden die Disziplinen Slalom, Werfen, Weitsprung und Ausdauerlauf absolviert. Beim Korkenwerfen und beim Froschsprung musste die ganze Klasse gemeinsam arbeiten und möglichst viele Korken in die Ringe werfen bzw. gemeinschaftlich möglichst weite Froschspünge machen. Ein Höhepunkt war wieder einmal der Klobürsten-Staffellauf, bei dem drei Klassen gegeneinander antreten und der Rest der Schule anfeuert.  Wie in jedem Jahr hat Frau Brockmann das Sportfest wieder perfekt organisiert!

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer für ihren Einsatz!

Aktionstag "Fair kämpfen"

Am Freitag, 19.05. und am Dienstag, 23.05. 2017 fand in unserer Sporthalle für alle Kirchschulkinder der Aktionstag "Fair Kämpfen" statt. Die Veranstaltung wurde vom Sportverein Budoka organisiert. Alle Kinder hatten viel Spaß dabei, ihre Kräfte in unterschiedlichen Formen spielerisch-kämpferischer Auseinandersetzung zu erproben.

Herzlichen Dank an das Ehepaar Strack für ihren Einsatz!

Frau Lindenblatt stellt sich vor...

Mein Name ist Diana Lindenblatt. Studiert habe ich an den Universitäten Dortmund und Essen. Ich habe mein Referendariat mit den Fächern Erdkunde und Evangelische Religion an einem Gymnasium in Gladbeck absolviert und werde voller Freude und Elan ins Berufsleben einsteigen und meine während des Referendariats erworbenen Kompetenzen ab dem 15. Mai an der Kirchschule Höntrop einsetzen. In meiner Freizeit verreise ich gerne, fahre Ski oder spiele Volleyball.

Wir singen das Kirchschullied

Jeden Freitag treffen sich alle Kirchschulkinder und-lehrerinnen zum Ende der ersten großen Pause, um gemeinsam das Kirchschullied zu singen. Frau Koch begleitet das Lied auf der Gitarre.

So lernen die Kleinen den Text von den Großen und alle haben gemeinsam viel Spaß. Es klappt schon richtig gut!

 

 

 Sponsorenlauf

Am letzten Schultag vor den Osterferien fand der diesjährige Sponsorenlauf der Kirchschule  auf dem Sportplatz "Auf dem Esch" statt. Er stand unter dem Motto "Wir verschönern unsere Schule". Von dem erlaufenen Geld wollen wir unsere Flure neu und freundlich gestalten. Mit großem Engagement sind die Kinder in 10 bzw. 15 Minuten viele Runden gelaufen und wurden dabei von ihren Mitschülern, Eltern und Großeltern lautstark angefeuert. 

Neue Pflanzen auf dem Schulgelände

Wir freuen uns, dass die neu gepflanzten Rosen und Obstbäume auf dem Schulhof jetzt im Frühling so schön blühen und beobachten, hegen und pflegen sie.

Schülerrat sagt "Danke"

Eltern erfüllen Schülerratswunsch

Vor längerer Zeit wünschte sich der Schülerrat, dass das Fußballfeld für die 3. und 4. Klassen um Markierungen für die Ecken, den Strafraum und das Mittelfeld ergänzt wird. Das Fußballfeld für Kinder aus der 1/2 hatte noch gar keine Begrenzungen. Die Eltern versprachen zu helfen, aber leider spielte das Wetter bisher nicht mit. Heute aber hat es nun endlich geklappt. Am letzten Märztag, der richtig sommerlich war, trafen sich engagierte Eltern und fegten, pinselten und malten mit Hilfe einiger "kleiner Helfer". Die Fußballfreunde sagen DANKE!!!!!! (Aber nicht nur die, denn bei der Gelegenheit entstand auch ein neues Basketballfeld und die Acht für das Radfahrtraining wurde nachgespurt) 

 Basketballtag 2017 mit den VfL AstroStars Bochum
Am 13.3.2017 bekam die Kirchschule nun bereits zum zweiten Mal Besuch von den VfL AstroStars Bochum, die erfolgreich in der
2. Bundesliga ProB Basketball spielen. 26 Kinder aus den dritten
und vierten Klassen erhielten die Möglichkeit, mit Shooting Guard
David Feldmann zu trainieren. Am Ende bekamen die Kinder sogar Autogramme und Freikarten für eines der nächsten Heimspiele.
Alle hatten viel Freude und waren stolz auf Ihre Autogrammkarten!

Vielen Dank an David Feldmann sowie an Tim Pohlmann, Jürgen Mühlenbein und Phillip Mangen von den VfL AstroStars Bochum!

Karneval an der Kirchschule

Am Freitag, 24.02.2017 hat die gesamte Kirchschule Karneval gefeiert. Begonnen wurde der Tag mit Frühstück und Feiern in den einzelnen Klassen. Später feierte die gesamte Schule auf dem Schulhof. Hier präsentierten die Viertklässer bei einer Modenschau ihre im Kunstunterricht erstellten Hüte und Brillen. Den Abschluss bildete eine lange Polonaise über den Schulhof. Dabei konnten die tollen Kostüme von Kindern und Lehrern bestaunt werden.

Wattsche Helau!

Besuch des Watt'n Zirkus

Am Mittwoch, 01.02.2017 besuchten alle Kirchschul-Kinder und ihre Lehrerinnen den Watt'n Zirkus an der Maria-Sibylla-Merian Gesamtschule. Wie jedes Jahr konnten sie ein tolles Programm mit Akrobaten, Seiltänzerinnen, Einrad-Fahrern und vielen mehr bestaunen. Auch viele ehemalige Schülerinnen und Schüler der Kirchschule Höntrop wirkten mit.

Frau Hoppe stellt sich vor... 

Mein Name ist Justine Hoppe. Seit dem 09.01.2017 gehöre ich zum Lehrerkollegium der Kirchschule. Zuvor habe ich in Dortmund als Lehrerin in der Vertretungsreserve gearbeitet. In dieser Zeit war ich an vielen verschiedenen Grundschulen tätig. Nun bin ich froh, einen festen Platz an der Kirchschule gefunden zu haben. In der nächsten Zeit werde ich vordergründig Englisch unterrichten und im Team-Teaching eingesetzt werden.

Ich freue mich auf die bevorstehende Zukunft an der Kirchschule! 

Viertklässler erreichen Platz 2 beim Verkehrsquiz

Am Freitag, 10.12.16 , haben die Viertklässler mit großem Erfolg am Verkehrsquiz "Kluge Köpfe radeln fair!" , das von der Verkehrswacht und der Polizei Bochum im Kunstmuseum Bochum veranstaltet wurde, teilgenommen. Die Kinder vier Bochumer Grundschulen konnten hier ihr Wissen über das richtige Verhalten im Straßenverkehr beweisen. In einem Herzschlagfinale konnten Lea und Fynn für die Kirchschule Höntrop schließlich den 2. Platz erkämpfen und Präsente sowie ein Geldgeschenk für die Klassenkasse in Empfang nehmen. Dabei wurden sie lautstark von ihren Mitschülerinnen und -schülern unterstützt.

Es war für alle ein aufregender Vormittag!

 

JEKI-Adventskonzert

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien fand wieder das JEKi-Adventskonzert in der Turnhalle statt, zu dem alle Eltern und Freunde der Kirchschule Höntrop eingeladen waren. Dabei haben nicht nur die Instrumenten-Kinder und das Ensemble vorgespielt, sondern auch der Chor und die ganze Schule haben gemeinsam Weihnachtslieder gesungen.

Schmücken des Weihnachtsbaumes

Die Kinder der Kirchschule haben wieder mit großer Freude den Weihnachtsbaum in der Sparkassen-Filiale geschmückt. Zuvor hatten die Viertklässler mit Frau Machemehl in vielen Stunden Arbeit den Tannenbaumschmuck selbst erstellt.

Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!

Adventssingen

Wie in jedem Jahr findet montags morgens in der Vorweihnachtszeit das Adventssingen im Haupthaus statt. Neu ist in diesem Jahr, dass Frau Koch uns auf der Gitarre begleitet. Einige Kinder haben sich sogar getraut ein Gedicht aufzusagen. Ganz besonders haben wir uns über den Besuch von Herrn Reckinger gefreut. Er wurde als Geschäftsführer vom benachbarten REWE für seine Unterstützung der Kirchschule geehrt und zum Ehrenmitglied des Fördervereins ernannt. Ein feierlicher Moment - passend zur besinnlichen Stimmung. Danke Herr Reckinger!

Back- und Basteltage

In der nahenden Adventszeit finden an der Kirchschule wieder in vielen Klassen die Back- und Basteltage statt. Dann werden die Klassenräume geschmückt, Weihnachtsgeschenke gebastelt und leckere Kekse gebacken. Manchmal werden sogar die Lehrer mit einer Köstlichkeit beschenkt :-)

Vorlesetag

Am Freitag, 18.11.2016 war der bundesweite Vorlesetag. Deshalb haben wie in jedem Jahr an der Kirchschule alle Lehrer und einige Helfer den Kindern für 2 Stunden vorgelesen. Zuvor konnten alle Kinder eine Geschichte nach ihren Vorlieben auswählen.

Theaterbesuch der vierten Klassen

Am 15.11.16 besuchten die vierten Klassen das Theaterstück "Grenzen-Los - k-ein Flüchtlingsmärchen" im Theater Traumbaum. Zur Vorbereitung beschäftigten sie sich in vielfältiger Weise im Kunst-, Religions- und Deutschunterricht mit der Thematik.

Brandschutzübung
Am 31.10.2016 nahmen die Mitarbeiterinnen der Kirchschule
und der OGS an einer Brandschutzübung in der Hauptwache
der Feuerwehr Bochum teil. Dabei wurden die Inhalte der Brandschutzordnung theoretisch wiederholt und
praktische Übungen für den Ernstfall geübt.

Eis für die Kirchschul-Kinder

Wie jedes Jahr hat die Eisdiele Adria allen Kinder der Kirchschule am letzten Tag vor der Winterpause ein kostenloses Eis geschenkt. 

Da haben wir natürlich nicht "Nein" gesagt!

Besuch von Radio Bochum

Am Donnerstag, 27.10.2016 hatte die Kirchschule Besuch von Radio Bochum. Noch vor Schulbeginn kamen die Reporter des Radiosenders an unsere Schule, um mit Hilfe der Polizei und der Schulleitung auf das Thema Verkehrssicherheit aufmerksam zu machen. Alle Kinder bekam den reflektierenden Elch "Emil" geschenkt und durften sogar Interviews geben.

Erste Hilfe Training

Im Rahmen eines Erste Hilfe Trainings haben die Mitarbeiter der Kirchschule ihre Kenntnisse zu lebensrettenden Erstmaßnahmen aufgefrischt. Dabei wurden in praktischen Übungen die stabile Seitenlage, die Herz-Lungen-Wiederbelebung und Druckverbände geübt.

Stadtteilfest "Du bist Höntrop"

Letzten Samstag war es wieder soweit! Vor der benachbarten Sportanlage „Auf dem Esch“ hat das alljährliche Stadtteilfest „Du bist Höntrop“ stattgefunden. Unter dem Motto „Begegnungen“ boten hiesige Kindergärten, Schulen, Sportvereine, kirchliche Einrichtungen und Initiativen ein riesiges Spiel – und Mitmachangebot für Kinder und Familien an. Auch die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft auf dem Nebengelände waren mit einem Waffelstand vertreten und führten einen Volkstanz auf. Die Kirchschule als Mitglied der Veranstaltergemeinschaft war wieder mit einem Kaffee-und-Kuchenstand mit dabei. Ein solches Fest ist nur gemeinsam zu stemmen. Und wie man gesehen hat – es lohnt sich! Danke allen engagierten Eltern und Lehrern der Kirchschule, die auf – und abgebaut, Kuchen gespendet und an den Mann gebracht  haben. Wir hoffen auch nächstes Jahr auf fleißige Helfer und lachende Gesichter.  

Radfahrtraining

Auch Temperaturen von über 30°C konnten die Kinder der dritten und vierten Klassen nicht davon abhalten auf dem Schulhof und im Straßenverkehr mit ihren Fahrrädern zu trainieren. Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen, zahlreichen Eltern und den Polizisten Herrn Simon und Herrn Braunschuh absolvierten sie vielfältige Übungen.

Unsere Schulleiterin Frau Rogula

Im Namen des Schulamtes Bochum und der Bezirksregierung Arnsberg hat Herr Blaschke am Montag, den 29.08.2016 unserer Schulleiterin Frau Rogula ihre Ernennungsurkunde verliehen.

Wir freuen uns sehr darüber und gratulieren herzlich!

Frau Rüter stellt sich vor...

Zum Schuljahresanfang haben wir unsere neue Kollegin Frau Rüter begrüßt, die sich im Folgenden selbst vorstellt:

Liebe Kinder und Eltern der Kirchschule Höntrop,

 mein Name ist Franziska Rüter und ich bin seit Beginn des neuen Schuljahres als Lehrerin an der Kirchschule tätig. Ich wurde als Klassenlehrerin der Klasse 4b eingesetzt und unterrichte außerdem Religion in zwei E-Klassen und im 4. Jahrgang. Ich freue mich auf das kommende Schuljahr und meine neue Tätigkeit. 

Frau Schellhoff stellt sich vor...

Zum Schuljahresanfang habe wir unsere neue Kollegin Frau Schellhoff begrüßt, die sich im Folgenden selbst vorstellt:

Mein Name ist Christiana Schellhoff und ich freue mich, seit Beginn dieses Schuljahres ein Mitglied der Kirchschule Höntrop zu sein.

Im Oktober 2015 habe ich mein Referendariat in Dortmund mit den Fächern Deutsch und Mathematik beendet. Durch meinen Einsatz als Vertretungslehrkraft im Vertretungspool des Schulamtes Bochum war ich seit Februar diesen Jahres an verschiedenen Bochumer Grundschulen tätig. Nun werde ich an der Kirchschule die Kolleginnen als Fachlehrerin im Team-Teaching unterstützen, Musik- und Kunstunterricht geben und die Schülerinnen und Schüler in DaZ (Deutsch als Zweitsprache) fördern.

Ich freue mich sehr auf die neuen Erfahrungen, Herausforderungen und vor allem auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Team der Schule, den Schülerinnen und Schülern und natürlich auch ihren Eltern. 

Einschulungsfeier

Bei strahlendem Sonnenschein haben die Kinder und Mitarbeiter der Kirchschule die neuen Lernanfänger in einer Einschulungsfeier begrüßt. Nach dem Gottesdienst nahmen die Zweitklässler die neuen Kinder vor der Kirche in Empfang und führten sie auf den Schulhof. Dort wurden sie mit einem Rap und dem Kirchschullied begrüßt und von ihren neuen Klassenlehrerinnen zur ersten Unterrichtsstunde mitgenommen.

Vielen Dank an die Eltern der Zweitklässler für Ihre Hilfe!

von links: Fr. Grimmenstein (E1), Fr. Brune (E2), Fr. Dominik (E3), Fr. Westermann-Simon (Lernwerkstatt), Fr. Koch (E4), Fr. Breker (E5), Fr. Deters (E6)
von links: Fr. Grimmenstein (E1), Fr. Brune (E2), Fr. Dominik (E3), Fr. Westermann-Simon (Lernwerkstatt), Fr. Koch (E4), Fr. Breker (E5), Fr. Deters (E6)